Heute schon ein Mammut gesehen?

Nein? Dann schauen Sie doch einfach mal im Tagebau Profen vorbei.
Dort wurde die neue Online- Anwendung „GlückAufARchäologie“ von Landrat Götz Ulrich und Frau Dr. Susanne Friederich, Abteilungsleiterin Bodendenkmalpflege im Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, an der Aussichtsplattform in Profen eingeweiht.

Mithilfe des QR-Codes kann man in die Geschichte der Region vor mehr als 7.500 Jahren eintauchen. Die Realisierung des Projektes erfolgte durch Fördermittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie im Rahmen des Modellvorhabens „Unternehmen Revier“ zur aktiven Gestaltung des Strukturwandels.