Der Behinderten- und Inklusionsbeirat Burgenlandkreis

Zusammensetzung und Aufgaben

Der Behinderten- und Inklusionsbeirat konstituierte sich erstmals im Juli 2015 und versteht sich als Interessenvertretung für und mit Menschen mit Behinderung im Burgenlandkreis.

 

In der Vollversammlung am 20.08.2020 wurde der Vorstand des Beirates neu gewählt.

Die Mitglieder arbeiten innerhalb des Beirates in verschiedenen Arbeitsgruppen gemeinsam an der Verwirklichung inklusiver Teilhabemöglichkeiten in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens im Sinne der UN-Behindertenrechtskonvention. Der Behinderten- und Inklusionsbeirat soll insbesondere

  1. aktiv zu einer behindertengerechten Kommunalpolitik beitragen,
  2. den Kontakt zu den Behindertenorganisationen pflegen,
  3. als Anlaufstelle für Menschen mit Behinderungen dienen,
  4. regelmäßigen Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der Aktionspläne mit anderen Landkreisen führen,
  5. eng mit den Behindertenbeauftragten und Seniorenbeauftragten sowie den regionalen Beiräten und Interessenvertretern zusammenarbeiten,
  6. regelmäßig gemeinsam mit der Behindertenbeauftragten den Landrat und den Kreistag über seine Arbeit informieren sowie eine enge Zusammenarbeit mit dem Landrat, dem Kreistag und seinen Ausschüssen pflegen. Dabei versteht sich der Beirat als Beratungsgremium. Mitglieder des Beirates nehmen an den Sitzungen der Ausschüsse teil und erhalten zu ihren Belangen Rederecht.

 

Zusammensetzung (Stand November 2021)

 

Zur Vorsitzenden wurde Sabine Marschel gewählt. Den stellvertretenden Vorsitz übernehmen:

  • Melanie Schembor für die Region Naumburg
  • Doreen Gloede für die Region Zeitz
  • Michael Jacob für die Region Weißenfels.

Beisitzer sind:

  • Willi Bruska,
  • Franziska Weiland
  • Katrin Hochheiser
  • Dietmar Schwenke
  • Susanne Deloch
  • Rene Wilhelm

 

Vertreterin im Sozial- und Gesundheitsausschuss des Kreistages:

  • Katrin Hochheiser

Vertreter im Bau- und Umweltausschuss des Kreistages:

  • Eberhard Bräuer

Kontakt über die Geschäftsstelle des Burgenlandkreises

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle des Behinderten- und Inklusionsbeirates wird im Landratsamt geführt. Ansprechpartnerin ist die Behindertenbeauftragte Ines Prassler.
Kontakt:

Behindertenbeauftragte des Burgenlandkreises
Ines Prassler
E-Mail: prassler.ines@blk.de
Telefon: 03445 / 73 - 2981

Bereich der Behindertenbeauftragten des Burgenlandkreises
Corinna Blum
E-Mail: blum.corinna@blk.de
Telefon: 03445 / 73 - 2980

© Timo Jänig E-Mail

Adressen
Besucheradresse
Außenstelle Bahnhofstraße in Naumburg
Landratsamt
Bahnhofstraße 48
06618Naumburg (Saale)
Postanschrift
Burgenlandkreis
Schönburger Straße 41
06618Naumburg (Saale)
Direkte Ansprechperson

FrauInesPrassler

Behindertenbeauftragte
Bereich Behindertenbeauftragte
Telefon:
03445 73-2981
Fax:
03445 73-222348
Raum:
4.020

FrauCorinnaBlum

Geschäftsstelle
Bereich Behindertenbeauftragte
Telefon:
03445 73-2980
Fax:
03445 73-222348
Raum:
231

FrauMarionGeißler

Koordinatorin Lokale Allianz für Demenz
Bereich Behindertenbeauftragte
Telefon:
03445 73-2982
Fax:
03445 73-222348
Raum:
4.020

HerrMaikMalguth

örtliches Teilhabemanagement
Bereich Behindertenbeauftragte
Telefon:
03445 73-2983
Fax:
03445 73-222348
Raum:
4.018

FrauMelanieSchembor

örtliches Teilhabemanagement
Bereich Behindertenbeauftragte
Telefon:
03445 73-2984
Fax:
03445 73-222348