Trink- und Badewasserhygiene

Wasser für den menschlichen Gebrauch (Trinkwasser) sowie Badewasser, welches im öffentlichen Sinne genutzt wird, muss so beschaffen sein, dass durch seine Benutzung oder Genuss unsere Gesundheit keinen Schaden nimmt. Gemäß Infektionsschutzgesetz hat das Gesundheitsamt die Einhaltung dieser Anforderung zu überwachen.

Aufgaben:

Trinkwasserüberwachung:

  • Überwachung von Trinkwasserversorgungsanlagen, einschließlich Brunnen und
  • Quellen zur Eigenversorgung, von der Wassergewinnung/Wasserwerk bis zur Trinkwasserabgabe an den Verbraucher
  • Überwachung von Trinkwasser-Installationen innerhalb öffentlicher Einrichtungen
  • (z.B. Krankenhäuser, Senioren- und Pflegeeinrichtungen, Rehabilitationseinrichtungen, Schulen, Kindertagesstätten)
  • Überwachung von zeitweise betriebenen Trinkwasserversorgungsanlagen (z.B. für Volksfeste, Campingplätze, Bäder, Kleingartenanlagen)    
  • Überwachung von mobilen Trinkwasserversorgungsanlagen (z.B. innerhalb von Imbiss- bzw. Verkaufswagen, Reisebussen, Fahrgastschiffen)
  • Überwachung der systemischen Untersuchung von Großanlagen zur Trinkwasser-erwärmung auf den Parameter Legionella species innerhalb öffentlicher und gewerblicher Einrichtungen

Badewasserüberwachung:

hygienische Objektkontrolle sowie Überwachung der Qualität von Wasser öffentlich zugänglicher:

1.       Schwimm- und Badebecken; einschließlich Therapiebecken und Planschbecken in Kindereinrichtungen

2.       Badegewässer

3.       künstlich angelegter Schwimm- und Badeteichanlagen

allgemeine Aufgaben:

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Kontrollen, Begehungen und Probenentnahmen sowie die Datenerfassung und Gesundheitsberichterstattung
  • Mitwirkung bei baulichen Maßnahmen einschließlich der Entnahme von Wasserproben zur Freigabe neu errichteter Trinkwasser-Installationen
  • Beratung der Bürger zu Trink- bzw. Badewasserfragen / Beschwerdemanagement
  • Durchführung von Wasseruntersuchungen im Auftrag von Unternehmen und von Bürgern
  • Entnahme von Wasserproben im Rahmen von Umgebungsuntersuchungen
  • Erfassung von Nichttrinkwasseranlagen, die im Haushalt zusätzlich zur Trinkwasseranlage genutzt werden
Adressen
Besucheradresse
Gesundheitsamt Naumburg
Schönburger Straße 41
06618Naumburg (Saale)
Postanschrift
Burgenlandkreis
Schönburger Straße 41
06618Naumburg (Saale)
Mitarbeitende

FrauAnnettNeugebauer

Domherrenstraße 1
06712Zeitz
Telefon:
+49 3441 879222
Fax:
+49 3441 879303

FrauMariaJust

Schönburger Straße 41
06618Naumburg (Saale)
Telefon:
+49 3445 731693
Fax:
+49 3445 73221675

FrauLouiseLange

Schönburger Straße 41
06618Naumburg (Saale)
Telefon:
+49 3445 731691
Fax:
+49 3445 73221675

HerrChristianPostel

Am Stadtpark 6
06667Weißenfels
Telefon:
+49 3443 372367
Fax:
+49 3443 372362
Angaben zur Barrierefreiheit
Rollstuhlgerecht
ja
Aufzug vorhanden
ja