Strukturwandel bürgernah

Haben Sie Fragen rund um das Thema Strukturwandel im Burgenlandkreis? Dann können Sie sich an unsere Mitarbeiterin Katja Wendland wenden. Sie steht für Ihre Bürgeranfragen zur Verfügung unter:

Telefon: 03441/ 22 96 510 oder 0173/ 232 43 49

E-Mail: wendland.katja@blk.de

Die Ergebnisse des ersten Meinungsbarometers zum Strukturwandel im Burgenlandkreis liegen vor. 261 Bürgerinnen und Bürger haben sich an dem Meinungsbarometer beteiligt. Die Einwilligung zur Datenschutzerklärung haben 249 ...
[mehr]
Ergebnisse zu Ansichten der Bürgerinnen und Bürger rund um wirtschaftliche Entwicklungen im Burgenlandkreis liegen vor

Wie stellen sich die Menschen aus der Region die wirtschaftlichen Entwicklungen im Burgenlandkreis künftig vor? Damit beschäftigt sich das zweite Meinungsbarometer. Lesen Sie selbst!

[mehr]
Eine benutzerfreundliche Lösung für umfassende Einblicke in die Entwicklung unserer Region

Entdecken Sie den Strukturwandel des Burgenlandkreises auf unserer interaktiven Karte. Erleben Sie die Zukunft unserer Region - einfach, informativ, zukunftsweisend!

[mehr]
Teil 1 – Wie es dazu kam und was dahintersteckt.

Der Strukturwandel im Burgenlandkreis: Ausstieg aus der Braunkohle. Hintergrund und Finanzierung. Teil 1 von 3. 
 

[mehr]
Bürgerinnen und Bürger äußern sich zu E-Mobilität und Fahrradnutzung

Wie denken Bürgerinnen und Bürger aus dem Burgenlandkreis über aktuelle Mobilitätsthemen? Lesen Sie selbst...

[mehr]
Die Landkreise Burgenlandkreis und Mansfeld-Südharz starten gemeinsam die Machbarkeitsstudie für das Mitteldeutsche Bergbaumuseum, um Bergbautradition erlebbar zu machen und einen nachhaltigen Verbund der Bergbaustandorte zu schaffen.
[mehr]
Werden Sie ein REVIERPIONIER 2024!

Wir rufen alle kreativen Köpfe im Burgenlandkreis dazu auf, Teil des REVIERPIONIER 2024 Ideenwettbewerbs zu werden und innovative Projekte und Ideen einzureichen!

[mehr]
Akzeptanz und Bedeutung von Bürgerbeteiligungsformaten im Rahmen des Strukturwandels erkennbar

Im Burgenlandkreis wurden die Ergebnisse des vierten Meinungsbarometers zum Strukturwandel veröffentlicht, das eine breite Beteiligung von 212 Bürgerinnen und Bürgern verzeichnete.

[mehr]