Wünschepostkarte für Bildungscampus Weißenfels

Unbenannt2Unbenannt2

„Was möchte ich im Bildungscampus Weißenfels erleben?“ Dieser Frage wird im Rahmen des öffentlichen Beteiligungsprozesses „Bildungscampus Weißenfels“ nachgegangen. Mittels einer Wünschepostkarte können Einwohnerinnen und Einwohner ihre Ideen und Vorstellungen einbringen. Der Bildungscampus Weißenfels soll das Goethegymnasium, die Volkshochschule Burgenlandkreis, die Kreismusikschule und den Weißenfelser Bürgerverein „Kloster St. Claren“ e.V. unter einem Dach vereinen. Hierzu wird das Kloster St. Claren saniert und modernisiert, und um einen Neubau ergänzt werden.

Die Postkarte wird in verschiedenen Geschäften der Stadt Weißenfels ausgelegt. Darüber hinaus kann sie auch auf der Homepage des Burgenlandkreises unter https://www.burgenlandkreis.de/de/stabsstelle-strukturwandel.html heruntergeladen werden. Die Postkarte muss bis zum 31. Januar 2022 an die Außenstelle des Landratsamtes in Weißenfels, Am Stadtpark 6, 06667 Weißenfels oder in das Landratsamt in Naumburg in die Schönburger Str. 41, 06618 Naumburg zurückgesandt werden. Die Wünsche und Anregungen fließen in den weiteren Planungsprozess ein.