Umtausch der amtlichen Kennzeichen in Euro-Kennzeichen beantragen

Leistungsbeschreibung

Ihr altes amtliches Kennzeichen können Sie in ein Euro-Kennzeichen umtauschen. Der Umtausch kann durch Sie oder eine von Ihnen bevollmächtigte Person erfolgen.

An wen muss ich mich wenden?

Kfz-Zulassungsbehörde Ihres Landkreises oder Ihrer kreisfreien Stadt

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes
    oder (bei ausländischen Mitbürgern) ausländischer Ausweis und Meldebescheinigung des Einwohnermeldeamtes
  • bei Firmen zusätzlich Gewerbeanmeldung oder Handelsregisterauszug
  • (elektronische) Versicherungsbestätigung des Haftpflichtversicherers
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) und Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Prüfbericht der letzten Hauptuntersuchung (entfällt bei Fahrzeugen, deren erste Hauptuntersuchung noch nicht fällig war oder bei Fahrzeugen, bei denen die Fälligkeit der nächsten Hauptuntersuchung für die Zulassungsbehörde aus einem anderen amtlichen Dokument ersichtlich ist
  • bisherige Kennzeichenschilder zur Entstempelung

Welche Gebühren fallen an?

Der Umtausch der Kennzeichen ist kostenpflichtig. Auskünfte zur Gebührenhöhe erteilt Ihnen die zuständige Zulassungsbehörde.

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

Text
Adressen
Besucheradresse
Straßenverkehrsamt Außenstelle Zeitz
Domherrenstraße 1
06712Zeitz
Besucheradresse
Straßenverkehrsamt Außenstelle Weißenfels
Am Stadtpark 6
06667Weißenfels
Postanschrift
Kfz-Zulassungswesen
Postfach 1151
06601Naumburg (Saale)
Besucheradresse
Postanschrift Straßenverkehrsamt
Schönburger Straße 41
06618Naumburg (Saale)