Neue Onlineangebote: Stark gegen Cybermobbing!

2021-02-09_Cybermobbing

Die Netzwerkstelle "Schulerfolg sichern" des Bildungsbüros im Burgenlandkreis bietet kostenfreie und flexibel nutzbare Online-Seminare zum Thema Cybermobbing für Schüler, Eltern und pädagogische Fachkräfte an.

Social Media-Programme wie Instagram, WhatsApp, Snapchat oder TikTok sind in der Kommunikation vieler Kinder und Jugendlichen mit Freunden alltäglich. Damit einhergehende Gefahren wie Cybermobbing oder Cybergrooming werden oftmals unterschätzt. Durch die Erlernung des richtigen Umgangs mit diesen Medien möchte die Netzwerkstelle Aufklärung leisten und zur Prävention gegen Cybermobbing beitragen.

Cybermobbing ist kein Kavaliersdelikt. Doch was spricht die Rechtslage? Welche Möglichkeiten habe ich als Opfer? Welche Konsequenzen drohen mir oder meinem Kind als Täter? Diese und ähnliche Fragen beantwortete eine Rechtsanwältin anschaulich und leicht verständlich anhand von Praxisbeispielen.

Eines der Beratungsangebote richtet sich direkt an Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe. Dieses Format ist auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten und wird im Rahmen des Unterrichts durchgeführt. Interessierte Schulen sowie Jugendliche können Ihre Anfragen an das Bildungsbüro per E-Mail an netzwerkstelle-schulerfolg@blk.de oder telefonisch an 03445 - 73 2164 richten.

Das weitere Angebot ist für Erwachsene konzipiert und richtet sich an Eltern, Großeltern und Fachkräfte aus Schule, Jugendhilfe und Beratung. Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung über den folgenden Link: https://eveeno.com/Webinar_Cybermobbing

Das Projekt wird unterstützt und gefördert durch den europäischen Sozialfond.

Zurück

Login
Benutzer
Passwort
Felder mit * sind Pflichtfelder