Fördermittel können beantragt werden!

Fördermaßnahmen beantragen
Im Rahmen eines Förderprogrammes der deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) haben gemeinnützige Initiativen und Vereine nun die Möglichkeit, Zuwendungen für die Bewältigung der Corona-Krise zu beantragen.
Die Stiftung hat ein Programm zur Stärkung und Förderung von Engagement und Ehrenamt im Zusammenhang mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie in 2020 gestartet. Hierbei können Zuwendungen für die Anschaffung von digitaler Hard- und Software, Ausgaben für die Durchführung von Wochenend- und Freizeitangeboten sowie Ausgaben für Methoden und Instrumente zur Nachwuchsgewinnung erstattet werden. Bis 01.11.2020 haben genannte Einrichtungen die Möglichkeit, Einzelprojekte mit jeweils bis zu 100.000 Euro fördern zu lassen.

Diese Förderung steht im Zusammenhang mit dem Verbundprojekt "Hauptamt stärkt Ehrenamt", indem bis Dezember 2022 modellhaft erprobt wird, wie auf Landkreisebene nachhaltige Strukturen zur Stärkung des Ehrenamts aufgebaut und verbessert werden können. An diesem Projekt ist der Burgenlandkreis und 17 weiteren Landkreise beteiligt. Im Zuge dieses Projektes haben Interessierte die Möglichkeit, sich von den Mitarbeitern des Burgenlandkreises - auch zu dem oben genannten Förderprojekt -beraten zu lassen.
Unter de/hauptamt-staerkt-ehrenamt.html finden Sie den richtigen Ansprechpartner für diese Beratung.

Zurück