Sind Vereine noch zeitgemäß? Fünftes Vereinsforum im Burgenlandkreis

Flyer

"Sind Vereine noch zeitgemäß?"- lautet das Thema des fünften Vereinsforums im Burgenlandkreis. Die Veranstaltung findet am 21. Oktober 2017 von 10 bis 14 Uhr im Museum Brikettfabrik Herrmannschacht Zeitz, Naumburger Straße 99 in Zeitz statt und wird gemeinsam von "Bürgerschaftlich engagiert im Landkreis" e.V. (BeLK) und dem lokalen Netzwerk für Familie im Burgenlandkreis organisiert.

In den vergangenen Jahren hat die Bereitschaft, sich zu engagieren in vielfältiger Weise zugenommen. Gleichzeitig klagen Vereine über Mitgliederverluste, Überalterung und Zurückhaltung bei der Übernahme von Leitungs- und Vorstandsarbeit. Das fünfte Vereinsforum geht den Fragen nach, warum das so ist und wie Engagement-Förderung gelingen kann. Hierfür will unter anderem Ulrike Gringmuth - Dallmer von der Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland wichtige Impulse geben.

Das Forum hält für die Teilnehmer zum regen Erfahrungsaustausch drei Workshops bereit. Dabei geht es zum einen um gute Praxisbeispiele und Fördermöglichkeiten für eine gelungene Integration. Zum anderen wird aufgezeigt, inwiefern Inklusion und Integration eine Chance für Vereine sein kann. Ein weiteres Thema widmet sich dem Schwerpunkt "Ehrenamt im ländlichen Raum". Geleitet werden die Workshops von Ulrike Gringmuth - Dallmer, Jan Greiner (Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in Sachsen-Anhalt) und Silvio Klawonn (Kampfsportgemeinschaft "Jodan Kamae" Zeitz e.V.). Letzterer hat im Interkulturellen Lern- und Kompetenzzentrums in Zeitz vielfältige Erfahrungen gesammelt.


Für die Teilnahme am fünften Vereinsforum machen sich bis zum 18. Oktober Anmeldungen erforderlich unter www.belk-blk.de beziehungsweise www.Familie-Burgenlandkreis.de oder telefonisch unter der Rufnummer 03445-233 390 (Verein BeLK).

Für das Forum wird eine Tagungsgebühr in Höhe von zehn Euro erhoben. Diese beinhaltet die Verpflegung während des Veranstaltung.

Zurück