Jetzt mitwirken an Kunstausstellung "EINFACH zusammen leben"

Logo Behinderten- und Inklusionsbeirat
Alle Menschen haben Fähigkeiten. Dabei sind gerade die künstlerischen Begabungen für viele Menschen, insbesondere für Menschen mit Beeinträchtigungen, eine Möglichkeit, ihre Empfindungen, Ängste, Wünsche und Sehnsüchte zum Ausdruck zu bringen. Sie können im gemeinsamen Tun auf einer emotionalen, künstlerischen Ebene abgebaut werden.

Die Behindertenbeauftragte möchte gemeinsam mit dem Behinderten- und Inklusionsbeirat und dem Arbeitsforum Inklusion vom Lokalen Bündnis für Familie Naumburg Mut machen, dieses kreative Potenzial zu zeigen. Jeder Mensch kann kreativ sein und dank seiner Talente und Fähigkeiten etwas Kunstvolles schaffen. Kreativität überwindet Kategorien und Schubladen, in die wir einander einordnen. Aus diesem Grundgedanken heraus ist im Burgenlandkreis die Idee zu einer ganz besonderen Kunstausstellung gewachsen. Unter dem Titel "EINFACH zusammen leben" kann alles ausgestellt werden, was die eigene Phantasie und Schaffenskraft hervorgebracht hat: Bilder, Gemälde, Zeichnungen, Skulpturen, Schmuck, Hand-, Werk- oder Bastelarbeiten. 

Die großen und kleinen Künstlerinnen und Künstler mit und ohne Beeinträchtigung sind aufgerufen, ein Kunstwerk für die Ausstellung zu erarbeiten. Bis zum 28. Februar 2017 kann über den Inklusionsbeirat beim DRK Naumburg, Jägerstraße 28, ein Werk pro Person abgegeben werden. Wichtig ist, dass alle Arbeiten mit einem vollständig ausgefüllten Anhängezettel versehen sind.

Die Kunstwerke werden dann vom 27. April 2017 bis 30. Mai 2017 in der Ausstellung "EINFACH zusammen leben" im Naumburger Rathaus zu sehen sein. Die Ausstellung darf nicht zu gewerblichen Zwecken genutzt werden und ist Menschen vorbehalten, die im Burgenlandkreis wohnen oder arbeiten.


Zurück