Im Burgenlandkreis starten 16. 955 Schüler in die Sommerferien

Endlich Sommerferien.

Im Burgenlandkreis nehmen 16.955 Schüler mit Ende des Schuljahres 2016/2017 ihre Zeugnisse entgegen.
4.497 Mädchen und Jungen besuchten im Schuljahr 2016/2017 im Burgenlandkreis ein Gymnasium. An den Sekundarschulen drückten insgesamt 4.263 Schüler die Schulbank und an den Grundschulen 5.701 Mädchen und Jungen. An den Berufsbildenden Schulen Burgenlandkreis  waren 1.802 Jugendliche zu verzeichnen.
Auch an den Förderschulen für Lernbehinderte (L) und Geistigbehinderte (G)starten die Schüler in die Sommerferien. Hier lernten im zu Ende gehenden Schuljahr 424 (L) beziehungsweise 268 (G) Schüler.

Der Burgenlandkreis wünscht allen Schülern erholsame und spannende Sommerferien.



Zurück