Bürgersprechstunde mit Landrat Götz Ulrich erlebt in Zeitz die erste Auflage

Termin Bürgersprechstunde mit Landrat

Im Burgenlandkreis wird Bürgerbeteiligung groß geschrieben. Nachdem am 30. Januar 2017 die Live-Übertagung der Kreistagssitzung eine Premiere erlebte, steht nunmehr die Erstauflage der Bürgersprechstunde mit Landrat Götz Ulrich bevor.

Den Anfang macht die Stadt Zeitz. Hier wird Landrat Götz Ulrich am 29. März 2017 von 16 bis 18 Uhr in der Außenstelle des Landratsamtes, Domherrenstraße 1, Raum 210, persönlich mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Zeitz und Umgebung ins Gespräch kommen, auf deren Probleme eingehen, Fragen beantworten und Anregungen entgegennehmen. Oberbürgermeister Christian Thieme steht in dieser Zeit ebenfalls als Gesprächspartner zur Verfügung. Landrat Götz Ulrich: "Ich freue mich schon auf den Dialog mit den Bürgern und hoffe, dass recht viele die Sprechstunde nutzen."

Um die Bürgersprechstunden effektiv zu gestalten und den Bürgerinnen und Bürgern in den Terminen auch konkrete Antworten bieten zu können, wird im Vorfeld um Anmeldung und Mitteilung des Gesprächsthemas gebeten. Sollte es zu der vorgetragenen Thematik bereits einen Schriftverkehr mit der Behörde geben, ist es hilfreich, auch dies schon vorher zu erwähnen.

Die erforderliche Anmeldung kann bis zum 27. März 2017 unter der Rufnummer 03445/731001 oder per E-Mail an buero.landrat@blk.de erfolgen.

Weitere Bürgersprechstunden mit dem Landrat sind am 28. Juni in Weißenfels und am 31. August in Naumburg geplant. Auch hier werden die jeweilig zuständigen Oberbürgermeister mit eingebunden.


Zurück